Arzt / Heilberufler suchen

Dr. med. dent.
Peter Borgmann


M.Sc. Zahnarzt, Implantologe, Implantologie
Eppendorfer Baum 35-37, 20249 Hamburg Hoheluft-Ost
2.8 ★★★★★ - 1 Empfehlung

Online Termin oder Anfrage

Spam-Schutz:  Um automatisierten Spam zu vermeiden, addieren Sie bitte Achtundvierzig und Zwei und geben Sie das Ergebnis als Zahl hier ein





 

Information für Zahnärzte

Stellen Sie Ihre Praxis umfassend vor. Rücken Sie die Vorteile Ihrer Spezialisierungen in den Fokus und ziehen Sie den maximalen Nutzen aus Ihren Bewertungen - alle Portale in einem Siegel! Plus viele weitere Vorteile.

Starten Sie JETZT und testen Sie den Premium-Eintrag kostenlos für 6 Wochen - ohne Risiko. Danach geht es automatisch mit der KOSTENFREIEN Version weiter.


Sie sind Dr. Borgmann?

Im Team von Zahnarztpraxis Eppendorfer Baum

Dr. med. dent. Peter Borgmann

Dr. med. dent. Peter Borgmann


Fachgebiete: Zahnarzt, Implantologe, Implantologie



Jahre Erfahrung: keine Angabe



Ausbildung: keine Angabe



Sprachen: Deutsch,



Mitgliedschaften und Auszeichnungen:
keine Angabe




Bewertung:  2,8 von 5 aus 1 Empfehlungen


⇩ Einzelbewertung nach Bereichen einsehen ⇩




Dr. Peter Borgmann bewerten

Erfahrungen mit Dr. Borgmann Peter in Hamburg Seite: 1 von 1

Filtern nach: Überfahren Sie das Bild für weitere Erläuterungen

Alexander
(Kassenpatient / Alter: 50 - 65 / Bewertung: (1,4 von 5) )

1.43

24.02.2019

Meine Fragen wurden sehr kurz beantwortet, auf meine Zufriedenheit wurde kein Wert gelegt. Trotz drückender Spange mit Zahnersatz für den kleinen Schneidezahn, für den das Implantat gedacht war, ließ sich der Arzt nur ganz wenig Zeit, so daß ich nach mehreren Tagen unter Schmerzen wieder in die Praxis mußte. Das fiel zusammen mit einm Röntgentermin, der kurzfristig von der Praxis erbeten worden war, um den Kiefer für die Implantation zu Röntgen. Bereits bei den Abdrücken war gepfuscht worden, so daß ich nocheinmal nur deswegen in die Praxis mußte. Trotz meiner Beschwerden mit der Spange, dem guten Heilungsprozeß der Zahnwunde hatte man erst nach sechs Wochen einen Termin für den Beginn der Implantation frei, obwohl der Zahnarzt selbst dies als spätest zu empfehlenden Zeitraum angegeben hatte, um eine Zahnfleischreduktion zu verhindern. Daß er zwischendurch mehrere Wochen in Urlaub fahren würde, hatte er nicht berücksichtigt, das Personal war nicht bereit, mir einen früheren Termin einzuräumen. Als ich um etwas Entgegenkommen bat, empfahl mir Dr. Borgmann, ich möge mir einen anderen Arzt suchen, stornierte meine Implantationstermine und entließ mich mit unpassender Spange, einem nach Überkronung schmerzenden Zahn und der Lücke in der Schneidezahnreihe. NB: In die Praxis integriert ist ein zahntechnisches Labor, eine Goldgrube für den Besitzer zwar, der Patient hat aber nicht die Wahl und mit der Kundenfreundlichkeit und der Servicebereitschaft des Technikers-Besitzers ist es dem entsprechend auch nicht weit her.

Weitere Zahnmediziner in der Nähe finden:

Beliebte Artikel und News

Was tun bei Zahnarztangst

Was tun bei Zahnarztangst

Kaum einer geht gerne zum Zahnarzt. Dieses Wechselbad der Gefühle setzt sich beim Einzelnen ganz unterschiedlich zusammen und ist verschieden stark ausgeprägt. Vom schlechten Gewissen, über ein flaues Gefühl in der Magengegend, bis zu Panikattacken mit Erbrechen und Herzrasen ...
mehr >

Beste Implantatsysteme haben Konusverbindung

Beste Implantatsysteme haben Konusverbindung

Ein Zahnimplantat in den Kieferknochen zu setzen, ist vergleichbar mit dem Eindrehen eines Dübels in die Wand. In beiden Fällen wird zuerst ein Loch gebohrt, in das der Dübel, bzw. das Implantat bündig eingebracht wird. Darauf setzt der Zahnarzt ein Provisorium, um ...
mehr >