Arzt / Heilberufler suchen

Dr.
Loránd Kémenes


Zahnarzt
Árpád utca 1., 9400 Sopron
0.0 ★★★★★ - keine Empfehlungen

Herzlich Willkommen

PremiumZahnarztpraxis zu fairen Preisen!

Im Team von Fehér Dental Team

Dr. Loránd Kémenes

Dr. Loránd Kémenes


Fachgebiete: Zahnarzt



Jahre Erfahrung: keine Angabe



Ausbildung: keine Angabe



Sprachen: Magyar,



Mitgliedschaften und Auszeichnungen:
keine Angabe

Meine Behandlungsschwerpunkte

Schwerpunkte Implantologie, Ästhetische Zahnmedizin.

Durch das chirurgische Wissen und die Erfahrungen von Dr. Ákos Fehér erreichten wir bemerkenswerte Erfolge auch bei implantologischen Eingriffen, bei denen der Patient nicht über die ausreichende Menge an Knochen verfügt.

Meine Kollegen bei Fehér Dental Team

Dr. Dr. Ákos Fehér

Dr. Dr. Ákos Fehér


Zahnarzt, Arzt, Zahnarzt, Mund-Kiefer-Gesichtschirurg

2 Empfehlungen
5.0 von 5.0 ★★★★★

Dr. Tímea Wicker

Dr. Tímea Wicker


Zahnarzt, Ärztin, Zahnärztin, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgin

keine Empfehlungen

Schreiben Sie die erste Bewertung

Es sind noch keine Bewertungen / Empfehlungen vorhanden für Zahnarzt Loránd Kémenes.
Seien Sie der Erste und teilen Sie Ihre Erfahrungen.




Jetzt ZA Kémenes bewerten

Online Termin vereinbaren

Spam-Schutz:  Um automatisierten Spam zu vermeiden, addieren Sie bitte Siebenundneunzig und Sieben und geben Sie das Ergebnis als Zahl hier ein





 

Weitere Zahnmediziner in der Nähe finden:

Beliebte Artikel und News

Zahnersatz im Ausland

Zahnersatz im Ausland

Im Ausland ist Zahnersatz häufig deutlich preiswerter zu erhalten als bei Ihrem Zahnarzt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Grund sind vor allem niedrige Löhne, billigere Raummieten und die geringeren Laborkosten ...
mehr >

Was tun bei Zahnfleischbluten

Was tun bei Zahnfleischbluten

Zahnfleischbluten ist ein ernstes Warnsignal das meistens durch schlechte oder schlicht kaum vorhandene Mundpflege begründet ist. Blutet das Zahnfleisch beim Putzen oder bei Ausübung von Druck, ist das meistens ein Zeichen für eine Zahnfleischentzündung, die sogenannte Gingivitis. Durch regelmäßige ...
mehr >