Arzt / Heilberufler suchen

Dr. med. Dr. med. dent.
Sebastian Voss


Arzt, Zahnarzt, Mund-Kiefer-Gesichtschirurg, Plastische Operationen, Implantologie
Ludwigsstraße 3, 63739 Aschaffenburg Innenstadt
4.0 ★★★★ - 3 Empfehlungen

Herzlich Willkommen

Informieren Sie hier Ihre Patienten umfassend über Ihre Person und schaffen Sie damit Vertrauen. Berichten Sie hier warum Sie gerade Zahnarzt wurden und wodurch sich Ihre Behandlung von der Ihrer Konkurrenten in Aschaffenburg unterscheidet.
Sie sind Dr. Dr. Voss?
Jetzt Profil vervollständigen Profil von Kieferchirurg Dr. Dr. Sebastian Voss ändern

Im Team von MVZ Voss & Franz

Dr. med. Dr. med. dent. Sebastian Voss

Dr. med. Dr. med. dent. Sebastian Voss


Fachgebiete: Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Operationen



Jahre Erfahrung: keine Angabe



Ausbildung: keine Angabe



Sprachen: Deutsch,



Mitgliedschaften und Auszeichnungen:
keine Angabe

Meine Behandlungsschwerpunkte

Behandlungsschwerpunkte sind die Kernkompetenzen Ihrer Zahnarztpraxis. Sie besitzen beispielsweise einen Mastertitel (M.Sc. - Master of Science) in einem oder mehreren Fachgebieten? Dann ist hier der ideale Ort Ihre Patienten schnell und umfassend über Ihre Expertisen zu informieren.
wie ist der Ablauf einer Behandlung bei Ihnen? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?
bieten Sie auch metallfreie, biokompatible Werkstoffe und welche Vorteile besitzen diese für die Gesundheit Ihrer Patienten?
Überzeugen Sie mit ihren Spezialisierungen: zB. der Anzahl erfolgreich durchgeführter Behandlungen (Ihre Fallzahlen)
oder neuesten Untersuchungsmethoden und zahnmedizinische Diagnoseverfahren, die in Ihrer Praxis zum Einsatz kommen
und vieles mehr ...


Sie sind Dr. Dr. Voss?

Jetzt Profil vervollständigen Profil von Kieferchirurg Dr. Dr. Sebastian Voss ändern

Die Praxis in Bildern:

  • Praxisbild 1
  • Praxisbild 2

Sie sind dieser Arzt? Jetzt Praxisbilder hinzufügen Profil von Kieferchirurg Dr. Dr. Sebastian Voss ändern




Bewertung:  4,0 von 5 aus 3 Empfehlungen


⇩ Einzelbewertung nach Bereichen einsehen ⇩




Dr. Dr. Sebastian Voss bewerten

Empfehlungen für Dr. Dr. Voss in Aschaffenburg Seite: 1 von 1

Filtern nach: Überfahren Sie das Bild für weitere Erläuterungen

Stefan
(Privatpatient / Alter: 25 - 49 / Bewertung: (2,0 von 5) )

2

28.11.2018

Implantat - Behandlung

Paula
(Kassenpatient / Alter: 25 - 49 / Bewertung: (5,0 von 5) )

5

29.04.2015

Tolle, moderne Praxis mit sehr freundlichen Ärzten und Personal!
Keine lange Wartezeiten, umfassende Aufklärung über Alternativen, Risiken und
Kosten (!), komplikationsloser Eingriff und tolles Ergebnis. Ich bin restlos
begeistert und empfehle die Praxis uneingeschränkt weiter!

Leana
(Privatpatient / Alter: 25 - 49 / Bewertung: (2,9 von 5) )

2.86

09.10.2012

Es wurden zwei Zahnfüllungen erneuert. An den ausgeführten Arbeiten ist nichts auszusetzen.
Jedoch sollten vor allem Privat-Patienten beim Unterschreiben einer Blanko-Kostenübernahme-Erklärung aufpassen, da besonders aufwändige Arbeiten mit einem Faktor von 4,5 abgerechnet werden. Dies ist insofern ein Problem, da die KV die Kosten nur bis Faktor 3,5 übernimmt. Da die verliegende Rechnung zu über 80 Prozent aus zwei Positionen mit Faktor 4,5 bestand (ca. 480 € für diese Positionen!), resultierte daraus ein zusätzlicher Eigenanteil in Höhe von über 100 €!

Online Termin vereinbaren

Spam-Schutz:  Um automatisierten Spam zu vermeiden, addieren Sie bitte Sechsundneunzig und Acht und geben Sie das Ergebnis als Zahl hier ein





 

Weitere Zahnmediziner in der Nähe finden:

Beliebte Artikel und News

Was tun bei Zahnarztangst

Was tun bei Zahnarztangst

Kaum einer geht gerne zum Zahnarzt. Dieses Wechselbad der Gefühle setzt sich beim Einzelnen ganz unterschiedlich zusammen und ist verschieden stark ausgeprägt. Vom schlechten Gewissen, über ein flaues Gefühl in der Magengegend, bis zu Panikattacken mit Erbrechen und Herzrasen ...
mehr >

Beste Implantatsysteme haben Konusverbindung

Beste Implantatsysteme haben Konusverbindung

Ein Zahnimplantat in den Kieferknochen zu setzen, ist vergleichbar mit dem Eindrehen eines Dübels in die Wand. In beiden Fällen wird zuerst ein Loch gebohrt, in das der Dübel, bzw. das Implantat bündig eingebracht wird. Darauf setzt der Zahnarzt ein Provisorium, um ...
mehr >