Arzt / Heilberufler suchen

BriteSmile Bleaching - Ihr Teeth Whitening. Weisse Zähne in nur einer Stunde

Wie funktioniert BriteSmile Bleaching


Speziell ausgebildete Brite-Smile-Zahnärzte und Assistenten überwachen jeden Abschnitt Ihrer BriteSmile Zahnaufhellungs-Behandlung. Jeder Patient wird vor der Behandlung von einem Zahnarzt untersucht. So ist gewährleistet, dass Zähne und Zahnfleisch gesund sind. Sollte der BriteSmile-Zahnarzt irgendein Problem erkennen, wird der Patient zwecks Behebung an seinen Hauszahnarzt zurückverwiesen.

Zum Bleichen wird ein niedrig dosiertes Wasserstoff-Peroxid-Gel (nur 15 Prozent bei Brite Smile - andere Produkte oft über 30 Prozent) auf die Zähne aufgetragen. Aktiviert wird dieses Gel, durch ein spezielles, patentiertes Blaulicht. Dieses Licht strahlt keine Wärme ab und kommt komplett ohne gefährliche UV-Strahlen aus. Somit ist die Bestrahlung für Zahnschmelz, Haut, Zahnfleisch oder anderes weiches Gewebe völlig unschädlich.

Zahlreichen Studien, durchgeführt von führenden Zahnforschungs-Instituten, bescheinigen der BriteSmile Methode Sicherheit und Wirksamkeit. Darunter im Februar 2003 die renommierte Zeitschrift Journal of the American Dental Association (JADA), die damit zum ersten Mal überhaupt die Sicherheit und Wirksamkeit einer lichtaktivierten Zahnaufhellung bewertete. Diese vom Forsyth Institute durchgeführte unabhängige Studie, verwendete das patentierte BriteSmile-Verfahren als Modell für Teeth Whitening.

Weitere Studien an der Universität für Medizin und Zahnheilkunde (University of Medicine and Dentistry) in New Jersey, als auch Forschungsreihen der New York University, kamen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass die BriteSmile-Behandlung keine strukturellen Veränderungen der Zähne bewirkt, keine ungünstigen Einflüsse auf Füllungen ausübt, den Zahnschmelz nicht aufweicht und für das Zahnfleisch unschädlich ist. Die Richtlinien der amerikanischen Zahnärztevereinigung (American Dental Association, ADA) und nationale sowie internationale Wissenschaftsstandards wurden strikt befolgt.

Die komplette Behandlung dauert nur ca. eine Stunde.


Häufig gestellte Fragen



Wie lange bleiben meine Zähne weiß?
Ihre Zähne sind genauso individuell wie Sie selbst, und darum sind die tatsächlichen Resultate bei jeder Person anders. Bei Beachtung einer guten Mundhygiene und normalem Genuss verfärbender Lebensmittel und Getränke bleiben die BriteSmile Ergebnisse im allgemeinen 2 bis 3 Jahre erhalten.

Ist BriteSmile sicher?
Als einzige professionelle Zahnaufhellungsmethode macht BriteSmile Gebrauch von einem niedrigen Gehalt an Wasserstoffperoxid. Die Kombination des patentierten BriteSmile Gels und des BriteSmile-Lichts macht BriteSmile zu einer sehr sicheren Methode, um Ihren Zähnen ihre natürliche weiße Farbe wiederzugeben.

Schmerzt es?
Das BriteSmile Verfahren ist normalerweise schmerzfrei. Ein kleiner Prozentsatz der behandelten Personen spürt einen leichten, dumpfen "Schmerz" nach der Behandlung. Mit einem schmerzstillenden Mittel kann dies leicht bekämpft werden. Übrigens ist das Spülen mit lauwarmem Wasser oft genauso wirksam.

Eignet sich die BriteSmile Behandlung für jeden?
Fast jeder, der gerne weißere Zähne hätte, hat Vorteile durch die Behandlung mit BriteSmile. Sogar diejenigen, die einen sehr starken Belag durch Nahrungsmittel, Tabak oder Tetracycline haben. Ihr BriteSmile - Zahnarzt wird entscheiden, was das Beste für Sie ist.

Wie weiß werden meine Zähne?
Kllinischen Untersuchungen haben ergeben, dass Zähne mit BriteSmile durchschnittlich 9 Nuancen heller werden. Dies wurde mit Hilfe der Vitapan Farbskala bewiesen, die von Zahnärzten in der ganzen Welt gebraucht wird. Die Resultate hängen natürlich von der ursprünglichen Farbe Ihrer Zähne und individuellen Besonderheiten ab. Während eines kostenlosen Beratungsgesprächs klärt der BriteSmile Spezialist mit Ihnen, was Sie in Ihrer persönlichen Situation erwarten können.

Was kostet eine BriteSmile Behandlung?
Unsere Erhebung ergab einen durchschnittlichen Preis von ca 600 € für die Behandlung.

Britesmile wurde am 13.02.2019 08:35 Uhr aktualisiert.