Arzt / Heilberufler suchen

Der Preisvergleich Zahnersatz und Implantate

Preisvergleich bei Zahnersatz

Senken Sie Ihre Zahnersatz Kosten auf ein Minimum, bei konstant, bester Qualität. Dazu nur 3 Fragen beantworten für Ihren Preisvergleich Zahnersatz.

  1. Welche Versorgung benötigen Sie?
  2. Wo soll Ihr Zahnersatz hergestellt werden (Inland/Ausland)?
  3. Postleitzahl Ihres Wohnortes für Zahnarztsuche eintragen

Ergebnis: Zahnärzte in Ihrer Umgebung, die mit den günstigsten Dentallaboren arbeiten. Zudem zeigt unsere Erfahrung, dass diese Labore auch bei aufwändigeren Versorgungen sehr günstige Preise bieten. mehr erfahren



Jetzt kostenlosen Preisvergleich starten - es lohnt sich




 


 

 

Wissenswertes zu Kronen Brücken und Implantaten

Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser. So kaufen wir Endverbraucher ein. Der Markt bestimmt den Preis. Angebot und Nachfrage regeln diesen Markt auch bei Zahnärzten, Kieferchirurgen und Dentallaboren.
Wird der Preis allerdings abgesprochen oder ist gar abhängig von Korruption im Gesundheitswesen, ist der Patient hilflos. Rabatte, Zahlungsnachlässe und Skonti müssen vom Zahnarzt an den Patienten weiter gegeben werden. Doch wer kontrolliert das?

Hier ist es absolut sinnvoll, sich eine 2te Zahnarztmeinung einzuholen und in einem Labor einmal den Preis für Zahnersatz zu vergleichen. So kann das reine Implantat z.B. bei Nobel Biocare oder Straumann bis zu 600.- EUR kosten. Man beachte, es handelt sich um eine industriell hergestellte Titanschraube! Dieses Implantat gibt es aber z.B. bei Implant Direct und vielen anderen Implantatherstellern schon ab 70.- EUR. Auch daran wird noch verdient. Machen Sie also in jedem Fall einen umfassenden Preisvergleich für Ihre Implantate und die damit verbundene Chirurgie, Zahnmedizin und den Zahnersatz.

Einsparungen von bis zu 70% ihres Eigenanteils sind keine Seltenheit. Besprechen sie kostenlos mit unseren Laborpartnern ihren günstigen Zahnersatz.

Lassen sie sich die Sicherheitsdatenblätter der verwendeten Materialien, die Konformitätserklärung nach dem deutschen Medizinproduktegesetz und den Herstellernachweis des Dentallabors aushändigen, damit Sie wissen, welches Material enthalten ist und wo der Zahnersatz gefertigt wurde. Sonst zahlen Sie eventuell den deutschen Preis für eine Teilkrone aus China! Auf der Laborrechnung muss auch der Herstellungsort vermerkt sein. Lassen Sie sich also auch die Laborrechnung oder im Vorwege die Kostenvoranschläge des Zahnlabors zeigen und fragen im Zweifel nach günstigen Alternativen. Glauben heißt hier NICHT WISSEN. Bemühen Sie das Internet und nutzen Sie diese Informationen, bevor Sie unterschreiben.

Zahnarzt Preisvergleich wurde am 17.03.2017 14:22 Uhr aktualisiert.